Kabbala Lebensbaumaufstellung

 

Der Lebensbaum ist das zentrale Symbol der Kabbala. Kabbala bedeutet „Das Buch der vorborgenen Weisheit“ und kommt aus dem Hebräischen.

 

Das Wissen war lange Zeit geheim. Die Geheimnisse sind heute entschlüsselt und für jedermann zugänglich.

Das zentrale Anliegen der Kabbala ist das ganze Menschsein, das sich vom Materiellen bis hin zum Göttlichen erstreckt. 

 

Bei der Kabbala Lebensbaumaufstellung durchläufst du den Schöpfungsweg von 1 Quelle, Gott bis 10 Materie, Erde und wieder zurück auf 10 Energieplatten, die 10 Sefirot (Mehrzahl von Sefira = Astraltempel), integrierst deine steckengebliebenen Seelenaspekte im Jetzt und verankerst diese mit Dir hier auf Erden. 

Die Aufstellung beginnt bei der Sefira, die dich anzieht. Dann wird der Seelenweg dreimal von der Quelle 1 bis zur Erde 10  von dir durchlaufen. Heilsätze, Löschungs- und Abschlussgebete unter-stützen die Arbeit. 

 

Der Aufstieg von der Erde 10 zur Quelle 1 kann frühestens nach einer Woche erfolgen. 

 

Es wird dann auch die Sefira 11 Daath (das Verborgene – Wissen) von dir durchlaufen und integriert bevor du zurück in die Quelle 1 eintauchst und dann kraftvoll mit allen Seelenaspekten den Weg zurück auf die Erde gehst. 

 

Jede Sefira hat eine bestimmte Schwingungsfrequenz und damit verbundene Seelenaufgaben (Herausforderungen). Du erfährst Lösungsmöglichkeiten und den nächsten notwendigen Schritt. Ferner zeigt sich, welche Lernaufgaben, du schon gemeistert hast. 

 

Die Energieplatten sind von Claudia Beer und Marion Abt, Buchautoren „Integriere deine Seelenaspekte, eine spirituelle Unterstützung auf unserem Weg zum wahren Selbst“.

0331 - 2009 2 68

0152 - 033 89 513

silkeboettcher@gmx.de

 

Praxis für Energie - & Heilarbeit der Neuen Zeit

Silke Nija'Nada Böttcher


Friedrich-Ebert-Str. 44

14469 Potsdam

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Silke Böttcher Wellness für die Seele